Zoom in Regular Zoom out

Jury

In der Jury sitzen Schweizer Persönlichkeiten

Der Gala-Abend der Limmex Medaille 2018 wird moderiert von Christa Rigozzi. Lesen Sie hier was die 7 köpfige Jury und die Moderatorin über die Limmex Medaille sagen.

Christa Rigozzi

Moderatorin, Ex-Miss Schweiz

«Die Limmex-Medaille zeichnet Menschen aus, die in ihrem langen Leben Aussergewöhnliches geleistet haben und dies im Alter immer noch tun. Dadurch sind sie eine grosse Inspiration für alle Generationen, die ihnen nachfolgen.»

Samuel Schmid

Alt-Bundesrat

«Bemerkenswerte Leistungen sind in jeder Lebensphase möglich. Das trifft insbesondere auch für die ältere Generation zu. Respekt für alle, die Spezielles schaffen, und Dank an alle, die es anerkennen und honorieren!»

Beatrice Tschanz

Ehem. Swissair PR Chefin, Botschafterin Pink Ribbon

«Eine Auszeichnung für herausragende Leistungen von Menschen über 65 ist ein Zeichen für Mut, Kraft und Zuversicht und verdient grösste Anerkennung. Sicherheit ist im Alter ein zentraler Wert und deshalb engagiere ich mich gern als Jury Mitglied für die Limmex Medaille 2018.»

«Ab Pensionsalter gilt man in der Schweiz schon eher als alt und droht „in der Versenkung zu verschwinden“. Genau da setzt die Limmex Medaille an und beweist mit den ausgezeichneten Menschen, dass ein neuer Lebensabschnitt mit viel Energie, Enthusiasmus und Einsatz für eine lohnenswerte Sache, beginnen kann!»

Heinz Frei

34 Paralympic Medaillen,
10-facher Sportler des Jahres, Sportlegende

Heidi Maria Glössner

Film- und Theaterschauspielerin, Botschafterin Rheumaliga Schweiz

«Glückliches Alter dank Aktivität! Ich finde es grossartig, dass Menschen, die uns durch ihr Engagement ein Vorbild sind, geehrt werden!»

«Menschen, die ihm Alter noch ihre langjährigen Erfahrungen weitergeben und selber immer noch aktiv sind und Neues starten, verdienen eine Anerkennung. Für diese ist die Limmex Medaille eine verdiente Auszeichnung!»

Bruno Jelk

Ehem. Rettungschef Zermatt, Bergführer und Skilehrer, Buchautor

Regina Regenass

Ehem. UBS Ombudsfrau, Managing Director World Demographic & Ageing Forum

«Wir leben immer länger und jede Lebensphase schenkt uns seinen Sinn. Besonders jene Menschen sollten mit der Limmex Medaille anerkennt und honoriert werden, welche sich bewusst den unterschiedlichsten Herausforderungen stellen und «unser langes Leben» immer wieder neu erfinden und mit Freude meistern.»

«Ich freue mich sehr über Initiativen, die dazu beitragen, dass über 65-Jährige für ihr aussergewöhnliches Tun von der Gesellschaft Wertschätzung und Anerkennung erhalten.»

Marianne Pfister

Geschäftsführerin des Dachverbandes Spitex Schweiz

KUNDENDIENST

+41 44 577 74 06** zum Lokaltarif innerhalb der Schweiz